Kreativlabor

Kürbis-Vase zum Herbst

Bei den ganzen Kürbissorten in den unterschiedlichsten Farben da draußen, spielen die Ideen in meinem Kopf Roulette. Was man mit Kürbissen doch alles so machen kann… Daher habe ich mich heute gleich mal für zwei Varianten gleichzeitig entschieden. Einen geschnitzten Kürbis, der von innen beleuchtet wird und gleichzeitig als Vase dient. So kann man ihn sowohl bei Tag, als auch bei Nacht bewundern 🙂


Benötigt wird:

  • Ein Kürbis
  • Ein Blumenstrauß
  • Eine kleine Vase oder ein Wasserglas
  • Ein Cuttermesser
  • Ein Akkubohrer
  • Eine LED-Lichterkette

Natürlich musste für das Projekt erst einmal ein Kürbis besorgt werden. Dieser hier wurde im Supermarkt tatsächlich als „Halloweenkürbis“ verkauft und hatte ziemlich wenig Fleisch innen. Ich gehe aber ganz stark davon aus, dass es eigentlich ein klassicher Hokkaidokürbis ist.

 

 

Als nächstes habe ich den Deckel des Kürbis abgeschnitten, indem ich mit einem langen scharfen Messer in den Kürbis reingeschnitten habe. Hierbei bin ich vorgegangen, als ob ich einen Kegel ausschneiden wollte (Dadurch wird die obere Schnittkante etwas schräg und der Deckel kann nicht mehr in den Kürbis reinfallen, wenn man die Blumen mal nicht mehr reinstellen will, sondern den Deckel auflegen möchte.)

Kürbis-oben-öffnen

Und dann wird das Ganze ausgehöhlt. Ich habe das hier mit einem einfachen Esslöffel gemacht. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich etwas 1,5cm der Seitenwand stehen lasse.

Kürbis-ausgehöhlt

Dann habe ich mir ein Cuttermesser und einen Akkubohrer besorgt und drauflosgeschnitzt. Das schöne am Kürbis ist, dass man gar nicht ganz durch das Fruchtfleisch schneiden muss, denn schon ein Anritzen der Schale reicht, um einen tollen Lichteffekt zu erzeugen. Und so habe ich einfach nur die Oberfläche mit dem Cuttermesser angeschnitzt und mit dem Akkubohrer an manchen Stellen Löcher eingefräst…

Mr.T-greift-nach-Kürbis

Dann habe ich aus meiner Dekokiste eine Lichterkette mit LEDs gekramt, die nicht heiß und mit Batterien betrieben wird. Schnell war in Loch für das Batteriefach eingeschnitten und die LEDs im Kürbisinneren verteilt.

 

 

Dann habe ich mir ein Wasserglas genommen, die Blumen darin dekoriert und in den Kürbis gestellt. Und das war’s dann auch schon!

 

 

In der Dunkelheit sieht das Ganze nun so aus:

Kürbis-dunkel

Und bei Tag kann man dann die Blumen bewundern:

Kürbis-vor-schwarz

Und dann musste die neue Deko ganz schnell vor Mr. T gerettet werden, da die kleinen Fingerchen so wunderbar perfekt in die kleinen Löcher passen und dadurch das Ganze eine magische Anziehungskraft hatte.

Mr.T-zeigt-auf-Kürbis

Ich bezweifle, dass er auf dem Küchentisch besser aufgehoben ist… aber einen Versuch ist es wert 🙂

Tipp: Mit kontrastreicheren Blumen wirkt der Kürbis gleich noch viel interessanter! Wenn ihr aber unbedingt ein Gesicht in den Kürbis zeichnen wollt, empfehle ich euch Blumen zu kaufen, die wie Haare auf den Kopf gesetzt werden – schade das mir das jetzt erst einfällt!! Naja mal wieder ein neues Projekt auf der Liste…

Ihr könnt den Kürbis übrigens etwas haltbarer machen, indem ihr das Innere und Äußere immer mal wieder mit Haarspray einsprüht, um das Wasser etwas zu konservieren. Nichtsdestotrotz ist ein Kürbis (vor allem im Wohnzimmer bei muckelingen 20 Grad) nicht besonders lange haltbar!

Viel Spaß mit dem Herbst!

Annemalie

Verlinkt auf

Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT, MMI, Decorize, Freutag, LinkLove, nosewmonday

4 Kommentare zu „Kürbis-Vase zum Herbst

  1. das ist eine tolle Idee und derr sieht wunderschön aus als Blumenvase und das rein geschnitzte ach herrlich! gut zu wissen mit dem Haarspay!!!
    Viel Freude damit!
    Schöne Herbstsgrüsse Elke

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s