Verhext und Zugenäht

Shirt mit leichten „Fledermaus“-Ärmeln

Und nun hab ich’s getan! Mal endlich was nur für mich genäht! Dabei rausgekommen ist ein sportliches Oberteil aus grauem Sommersweat mit grün-gestreiften Bündchen. Ich habe mir neulich ein ähnliches Oberteil SELRES_95abdbc2-1c62-4101-b5fa-181254ecd36bSELRES_66165320-80e0-45cd-b162-748cda3a5b68gekauft, welches SELRES_66165320-80e0-45cd-b162-748cda3a5b68SELRES_95abdbc2-1c62-4101-b5fa-181254ecd36bmir vom Schnitt her so gut gefällt, dass ich es gerne nachnähen wollte. Also habe ich kurzerhand dieses Lieblingsteil genommen und die Umrisse auf den Stoff gezeichnet, den ich erst im Februar aus Südafrika mitgebracht habe. Mir sind Oberteile grundsätzlich zu kurz, drum habe ich das Shirt unten noch ein paar Zentimeter verlängert.

Da es sich hier um ein lässiges Sportshirt mit fledermausähnlichen Ärmeln handelt, besitzt das Shirt nur zwei Seitennähte, zwei Schulternähte und die Nähte für die Bündchen. Daher war das gute Stück schon in 20 Minuten komplett fertig! Perfekt für die unberechenbaren kurzen/langen/unruhigen/stressigen-Mittagsschlafrituale meines Sohnes…

Und hier nun das Ergebnis – Das Herz hat sich da einfach in die Bilder reingeschlichen…




Verlinkt auf Creadienstag, hot, MMM, MMI, Freutag, Link your stuff, WeWol, Montagsfreuden

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s